Wie man zu WineGIS beitragen kann

Das WineGIS Projekt wird kontinuierlich weiterentwickelt und erfordert grosse Arbeit und eine interdisziplinäre Herangehensweise. Die Verfügbarkeit grosser Datenmengen trägt dazu bei, komplexe Konzepte wie das Terroir besser zu verstehen.

Weitere Informationen sind erhältlich unter info@winegis.it.

An der Arbeitsgruppe teilnehmen

Wie der Name sagt, besteht eine Arbeitsgruppe aus Personen, die zusammenarbeiten. Es handelt sich dabei nicht unbedingt um eine Gruppe von Experten, sondern um eine Gruppe von Freunden, die in unterschiedlicher Weise zum Erfolg des Projekts beitragen. Wir freuen uns über alle Beiträge von Experten und Weinliebhabern.

Studienarbeiten und Praktika

An WineGIS teilzunehmen und Erfahrungen zu sammeln kann für Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen interessant sein. Das GIS ist ein phantastisches Instrument, um verschiedenste Kompetenzen ineinander zu integrieren. Für Interessierte gibt es jede Menge Arbeitsmöglichkeiten:

  • Studenten der Humanwissenschaften können an der Beschreibung der menschlichen Umwelt und der Sammlung von Daten arbeiten.
  • Studenten der Naturwissenschaften können an Aspekten der jeweiligen Fachdisziplin (Geologie, Landwirtschaft, Topographie, Geographie, Meterologie) oder an technischen Aspekten (Informatik, GIS) arbeiten.

Beitragen von Daten

In der Dokumentation des Projekts sind die verwendeten Datenbanken und die Zuverlässigkeit deren Daten im Detail aufgeführt. Beiträge mit weiteren Informationen, insbesondere detailliertere geographische Daten zur Abgrenzung der DO und IGT Gebiete sind immer willkommen.

Wir beabsichtigen, die Dokumentation jedem auf dem Gebiet des GIS und des Weinbaus zum Download zur Verfügung zu stellen. Jedermann, der oder die eigene Beiträge bereitstellen möchte, ist willkommen, die Arbeitsgruppe zu kontaktieren.